Klarer Auswärtssieg in Nabburg

 

Die Leistungskurve der A-Jugend zeigt wieder nach oben. Zum Rückrundenstart am Sonntagmorgen fuhr man einen klaren Auswärtssieg mit 30:2 (15:11) in Nabburg ein.

Was bei dem Spiel in Altdorf (gegen die JSG Nürnberger Land) nur in den letzten 10 Minuten gelang, konnte die Mannschaft von H. Ender heute nahezu über 60 Minuten in der Halle zu Nabburg bringen.

Mit einer 4:2-Abwehr startete die SpVgg und die Mannschaft aus Nabburg tat sich hiermit merklich schwer. Nach kurzer Zeit lagen die "Grünen" vorne und gaben schon ab der zweiten Minute das Spiel nicht ehr aus der Hand. Mit nur einem Auswechselspieler stemmte sich die Mannschaft zu einer Einheit gegen den Gegner, der im Zweikampf viel abverlangte.

Selbstbewußt und zielstrebig traten die Mädels auch in der Offensive auf und ließen die Heimmannschaft das ein oder andere Mal leer stehen.

Nach dem Wechsel das gleiche Spiel, wie in den ersten 30 Minuten; mit Überraschungseffekten wurde die Abwehr der Nabburger auseinandergenommen und man kam somit zu leichten Toren.

Die SpVgg kann mit breiter Brust am 16. Dezember nach Amberg reisen.