Weibliche C1 erstes Spiel nach Winterpause leider verloren….

HC Sulzbach-Rosenberg siegte mit 27:24

Am 13. Januar in Sulzbach-Rosenberg gestaltete sich der Anfang des Spiels schon schwierig, unsere Mädels taten sich schwer, ins Spiel zu kommen. Zudem bekam der Gegner ein (nach Publikum Meinung) unberechtigtes Tor, da Pfosten, und einige schwer nachzuvollziehbare 7m. Unsere Abwehr dagegen ließ sich in der 1.Halbzeit zu leicht ausspielen, der Gegner wusste die freien Räume geschickt zu nutzen und dennoch kämpfte sich unsere Mannschaft voran, sodass sie sogar in der 23. Minute mit 14:13 in Führung gehen konnten ! In der 25. Minute der erste 7m für uns, der leider nicht verwandelt werden konnte. Halbzeitstand 15:14 für Diepersdorf ! In der zweiten Spielhälfte startete der Gegner gut durch und erspielte sich wieder Torvorsprung. Erst in der 5. Minute konnte Diepersdorf wieder ein Tor erzielen, der zweite 7m konnte verwandelt werden und so war der Anschluß ans Spiel noch nicht verloren ! Danach folgte eine schwierige Phase, der Gegner zieht mit 4 Toren Vorsprung davon, unsere Mädels scheitern wiederholt an der gegnerischen Torfrau. Ab der 19.Minute kam Diepersdorf wieder besser ins Spiel und erzielte auch wieder Tore, jedoch nutzte Sulzbach die Lücken in unserer Abwehr und so endete das Spiel leider mit 27:24 für Sulzbach-Rosenberg. Sehr schade.