Letztes Auswärtsspiel der weiblichen C-Jugend

Am 10.2.2018 gegen TSV Gaimersheim- leider im Torhagel untergegangen… Ohne Auswechsler angetreten.

Das Hinspiel im November konnte noch mit 22:22 auf ein unentschieden hingerettet werden, im Rückspiel jedoch zeigt Gaimersheim schon in der Anfangsphase seine Überlegenheit, in der 4.Minute steht es bereits 3:0 für den Gegner, der 7m für uns in der 5. Minute kann verwandelt werden, jedoch ist der Stand nach 10 Minuten schon 8:2. Unsere Mädels können dem Druck des Gegners kaum standhalten, nur vereinzelt erfolgreiche Aktionen, die Abwehr wurde gegen Ende der ersten Halbzeit zwar besser und nicht jeder Angriff des Gegners wurde mit einem Tor belohnt, der Stand jedoch 20:6 zur Pause… Die zweite Halbzeit fängt gut an, endlich kommt mal wieder ein Handballspiel unserer Spielerinnen zustande, in der 30.Minute steht es 22:9- sie kommen besser ins Spiel, allerdings hat die Gegenmannschaft da auch starke Spielerinnen auf der Bank. In der 40. Minute spürt man dann stark das Fehlen von Auswechslern bei unserer Mannschaft, unsere 7 Mädels sind gut im Spiel, aber für Torwürfe fehlt die Puste, somit der deprimierende Endstand von 33:13 für Gaimersheim und Diepersdorf ist sehr platt. Noch 3. Platz in der Tabelle, ob dieser gehalten werden kann, ist fraglich, da Diepersdorf als einziger schon alle 14 Spiele absolviert hat.