Endlich ist es soweit....

Die alten Bahnen der SpVgg Diepersdorf waren nun bereits seit 1991 im Einsatz. Damals wurde die alte Asphaltbahn mit Kunststoff überzogen und neue Kegelautomaten inkl. einer neuen Steuerung eingebaut. Nach 24 Jahren war die Anlage inzwischen in einem Zustand, der auf Dauer nicht mehr tragbar war. Die Unterhalts- und Reparaturkosten beliefen sich auf mehrere tausend Euro pro Jahr. Somit musste man was unternehmen. Nachdem die Zustimmung bei der letzten Mitgliederversammlung gegeben wurde und auch die Zuständigen Behörden bzgl. den Zuschüssen das OK gegeben haben, konnten mit der Sanierung Ende Mai begonnen werden. Durch die Abteilungsmitglieder wurde im ersten Step der Aufenthaltsraum ausgeräumt und die alte Anlage entfernt. Am schwierigsten gestaltete sich dann das Entfernen der alten betonierten Banden. Mit schwerem Gerät, also Presslufthammer, Pickel und Vorschlaghammer wurde an mehreren Arbeitsdiensten in schweißtreibender Arbeit schlussendlich über 15 (!) 5 Tonnen Beton und anderer Bauschutt entfernt! Nachdem dies vollbracht war konnte die notwendige neue Installation der Elektrik und der Heizung vorgenommen werden. Eine Trockenbaufirma erledigte den Innenausbau der Kegelbahn. In der Zwischenzeit wurde noch Akustikschalldämmung angebracht und die Wände und Decken neu gestrichen...(Fortsetzung folgt) Am 06.07. wurde planmäig die neue Kegelbahn angeliefert und seitdem sind die Monteure von Spellmann fleißig beim Ein- und Aufbau der Bahnen. Sofern nichts unvorhergesehenes dazwischen kommt, wird die neue Bahn am Samstag, den 01. August um 10 Uhr im Rahmen eines "Tages der offenen Tür" eröffnet!