Streetdance unter neuer Leitung

Was ist Streetdance?

die neue Leitung: Ivana Nimic

Streetdance ist ein übergeordneter Begriff, der alle Tanzstile umfasst, die sich ursprünglich außerhalb der Tanzschulen auf Straßen, Schulhöfen und Night Clubs entwickelt haben wie z.B. Breakdance, Popping, Locking und Krumping.

Streetdance ist sehr improvisationsfreudig und kommunikativ. Tänzer kommunizieren untereinander, beziehen aber auch das Publikum mit ein. Im Gegensatz zu vielen anderen Formen des Tanzes ermutigt Streetdance die Entwicklung der eigenen Individualität und Originalität. Die Tänzer interpretieren bestehende Moves frei und entwickeln daraus ihren eigenen Stil bis hinzu eigenen Choreographien, die aber Improvisationen beinhalten.

Habt ihr nicht auch Lust das ganze auszuprobieren? Dann kommt doch einfach mal auf eine Probestunde vorbei! Die Stunde geht jeden Dienstag von 18-19Uhr in der Sporthalle in Diepersdorf. Freue mich auf euch!